Congress der Controller - das Programm

  • Die Vorträge im Plenum (am Montag- und Dienstagvormittag) werden simultan ins Englische übersetzt.
  • Das Themenzentrum A (Montagnachmittag) wird simultan ins Englische übersetzt.
  • Speed-Coaching für Young Professionals (Montagnachmittag): 30 Minuten professionelle Beratung für ein konkretes berufliches Anliegen. Anmeldung am Congress-Info-Stand nötig. 

    Montag, 13. Mai 2019

    SIMULTANÜBERSETZUNG ALLER BEITRÄGE DEUTSCH/ENGLISCH



    9.00 Uhr
    Begrüßung 

     

    FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Heimo Losbichler
    FH Oberösterreich
    Vorsitzender des ICV-Vorstands und der IGC

    gemeinsam mit

    Dr. Richard Lutz
    Vorstandsvorsitzender, Deutsche Bahn AG, Berlin
    Mitglied des ICV-Kuratoriums



    9.10 Uhr
    Key Note
    Prof. Dr. Stefan Asenkerschbaumer
    Stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart



    9.50 Uhr 
    Podiumsdiskussion mit

    Prof. Dr. Stefan Asenkerschbaumer
    Stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart

    FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Heimo Losbichler
    Vorsitzender des ICV-Vorstands und der IGC

    Dr. Richard Lutz
    Mitglied des ICV-Kuratoriums

    Moderator: Dr. Klaus Eiselmayer
    Mitglied des Vorstands der CA Akademie AG, des ICV und der IGC



    10.20 Uhr
    Kaffeepause



    10.50 Uhr

    Finanzielle Führung in gesättigten Märkten

    • Die Telekommunikationsbranche im Umbruch: von Pionierprodukten zur "Commodity"
    • Unterschiedliche Geschäftsmodelle erfordern differenzierte finanzielle Führungsinstrumente
    • Digitalisierung und Artificial Intelligence: Instrumente, um die zunehmende Komplexität zu bewältigen
    • Wie sich die Rolle des Controllers in diesem Umfeld verändert

    Mario Rossi
    CFO
    Swisscom AG, Bern 



    11.30 Uhr
    Vapiano – our road to success

    • Vapiano Equity Story
    • Was bedeutet es für ein mittelständisches Unternehmen, an der Börse zu sein?
    • Was ändert sich für die Controlling Abteilung?

    Lutz Scharpe
    CFO
    Vapiano SE, Köln



    12.10 Uhr
    Verleihung ICV Controlling Excellence Award 2019

    Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber
    Direktor
    Institut für Management und Controlling (IMC) an der WHU – Otto Beisheim School of Management, Vallendar
    Vorsitzender des ICV-Kuratoriums



    13.00 Uhr
    MITTAGESSEN UND ERFAHRUNGSAUSTAUSCH


    DER NACHMITTAG IST DEN THEMENZENTREN GEWIDMET.
    Sie finden parallel statt.
    Die Raumaufteilung ist vor Ort ausgeschildert.

    ZUSATZ-ANGEBOT: KOSTENLOSES, INDIVIDUELLES SPEED-COACHING (nach Voranmeldung vor Ort):


    14.30 bis 18.30 Uhr
    Speed-Coaching für Young Professionals

    Sie und Ihr Anliegen stehen im Mittelpunkt. Für 30 Minuten haben Sie einen professionellen Coach an Ihrer Seite, mit dem Sie ein berufliches Thema beleuchten können.

    • Mögliche Termine: 10.30 Uhr/15.20 Uhr/16.30 Uhr/17.40 Uhr/18.15 Uhr
    • Räume Athen und Rom im 1.OG
    • Anmeldung: Am Congress-Info-Stand

    Coaches: Katrin und Lothar Kuhls, Hamburg


    Themenzentrum A (Simultanübersetzung Deutsch-Englisch)

    Moderator
    Matthias von Daacke
    Blanco GmbH + Co KG
    Stv. Vorsitzender ICV-Vorstands



    14.30 Uhr

    Platform Ecosystems – eine riesige Herausforderung für das Controlling 

    • Das Controlling steckt zur Zeit in seinem größten Change 
    • Der Plattformgedanke als extreme Veränderung des gesamten Einzelhandels 
    •  „Platform Ecosystems“ als Rettung des Einzelhandels bei aktuell sinkenden stationären Frequenzen und Umsätzen? 
    • Wie kann das Controlling hier seine Rolle als Businesspartner ergreifen? 
    • Was setzt eine adäquate Steuerung von "Platform Ecosystems" voraus? 

    Stefan Küppers
    Bis 31.12.2018: Leiter Finanz- und Rechnungswesen/Controlling
    DOSENBACH-OCHSNER AG, Dietikon (Deichmann Group)

    Ab 1.1.2019: CFO / Geschäftsführender Direktor
    DOSENBACH-OCHSNER AG, Dietikon (Deichmann Group)



    15.20 Uhr
    Kaffeepause



    15.40 Uhr
    Controlling (Learning-) Transformation

    • Increase Digital Awareness & Develop Future Skills
    • Drive a Culture of Trust, Team & Agility
    • Live "One to All" Principle
    • #CoLeCo – #Constant Learning Controlling
    • Using Facebook @ work = Workplace by Facebook

    Dipl.-Ing. Helmut Hotter
    Director Controlling
    A1 Telekom Austria AG, Wien



    16.30 Uhr
    Kaffeepause



    16.50 Uhr 
    Forecasting mit Künstlicher Intelligenz (KI) – Erfahrungen aus der Praxis 

    • Forecasting mit KI kommt bereits heute in vielen Bereichen zum Einsatz, so z.B. bei: Vorhersage der Churn-Rate, Weeks of Inventory, Price Optimisation oder auch Demand Forecasting & Planning
    • Die Entwicklung dieser Modelle ist weniger komplex als angenommen und doch existieren etliche Stolpersteine
    • Vorbehalte beim Einsatz von Machine Learning respektive Artificial Intelligence sind weniger technologischer Natur, sondern vielmehr eine Frage des richtigen Mindsets

    Dr. Stefan Ebener
    Manager Customer Engineering Specialists, Machine Learning
    Google Germany GmbH, Frankfurt a.M.

    Themenzentrum B

    Moderator
    Prof. Dr. Uwe M. Seidel 
    OTH Regensburg
    Leiter ICV-Arbeitskreis Süd I



    14.30 Uhr
    Modellierung der Zukunft: Moderne Bewertungsmethodik im Unternehmen

    • Für Entscheidungen sind Ertrag und Risiko gegeneinander abzuwägen, nichts anderes erfolgt in der Bewertung
    • Financial Modeling, Simulationsverfahren, Bewertungsmethodik: Handwerkszeug für die konsistente Auswertung unternehmensinterner Informationen und die Überführung der unsicheren Zukunft in einen Wert
    • Veranschaulichung an einem Fallbeispiel

    Philipp Moecke
    Leiter Valuation Services
    FutureValue Group AG, Leinfelden-Echterdingen



    15.20 Uhr
    Kaffeepause



    15.40 Uhr
    Transaction ready als Prinzip der strategischen Unternehmensführung

    • Warum der Strukturbruch in der Energiewirtschaft eine M&A-Welle ausgelöst hat 
    • Wie die M&A-Philosophie für die Unternehmensführung Wert generiert
    • Warum es sich lohnt, Geschäftseinheiten „transaction ready“ zu halten 
    • Was die Controllingfunktion von M&A-Prozessen lernen kann

    Dr. Edgar Lehrmann
    Head Accounting & Controlling
    Alpiq AG, Olten, Schweiz



    16.30 Uhr
    Kaffeepause



    16.50 Uhr
    Profitables Wachstum – Controlling und Management als erfolgreiches Tandem

    • Die SICK AG und die Sparte Industrial Safety
    • Wettbewerbsvorteil durch Organisation: Strukturen in Management und Controlling
    • Erfolgsfaktoren entlang der Management- & Controlling Prozesse
    • Management und Controlling der VUCA World
    • Kultur als wichtiger Nährboden

    Johannes Wild
    Head of Controlling Industrial Safety
    SICK AG, Waldkirch

    gemeinsam mit

    Berthold Ketterer
    Senior Vice President Industrial Safety
    SICK AG, Waldkirch


    Themenzentrum C

    Moderator
    Dipl.-Kfm. Jens Ropers
    Partner
    CA Akademie AG, Wörthsee



    14.30 Uhr
    Zukunftsfähiges Controlling gestalten durch die Integration von Predictive Analytics

    • Der TeamBank-Weg am Beispiel von datengetriebenen Bestandsprognosen
    • Der Aufbau neuer IT-Systeme und -Kenntnisse
    • Neue Anforderungen an den Controller – Wird dieser zum Data Scientist?

    Dr. Matthias Wiersich
    Produkt- und Marktcontroller
    TeamBank AG, Nürnberg



    15.20 Uhr
    Kaffeepause



    15.40 Uhr
    KI und Controlling – eine wunderbare Freundschaft

    • Erweiterte Auswertungsmöglichkeiten im Controlling im Rahmen von Digitalisierungsinitiativen
    • Überblick zu relevanten Datenmanagementstrategien für erweiterte Analyseverfahren im Controlling
    • Machine Learning im Controlling – Möglichkeiten und Potenziale
    • Mögliches Vorgehen und Use Cases für die Etablierung von KI im Controlling

    Steffen Vierkorn
    Geschäftsführer
    QUNIS GmbH, Neubeuern



    16.30 Uhr
    Kaffeepause



    16.50 Uhr
    Faktor Mensch – Resilienztraining für Controller in Zeiten des digitalen Wandels 

    • Controller der modernen Arbeitswelt sind überdurchschnittlichen Beanspruchungen ausgesetzt 
    • Bestimmte Trainings sind eine gute Möglichkeit, um in Stresssituationen gelassener und konzentriert zu bleiben 
    • Biofeedback-Techniken haben eine positive Wirkung z.B. auf Schlaf und Stressparameter
    • Darstellung physiologischer Hintergründe und Demonstration mit praktischen Übungen
    • Moderne Biofeedback-Techniken, die sich gut in den Alltag integrieren lassen

    Dr. med. Jan Vagedes, M.A.
    Wissenschaftlicher Leiter des ARCIM Institute, Filderstadt
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Tübingen



    17. 40 Uhr
    HAPPY HOUR IM AUSSTELLERBEREICH

    Ab 19.00 Uhr
    CONTROLLERS BIERGARTEN


    Dienstag, 14. Mai 2019

    SIMULTANÜBERSETZUNG ALLER BEITRÄGE DEUTSCH/ENGLISCH



    9.00 Uhr

    Die deutsche Wirtschaft – aktuelle Lage und wirtschaftspolitischer Handlungsbedarf

    Prof. Dr. Dr. h.c. Clemens Fuest
    Präsident, ifo Institut – Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung
    an der Universität München e.V., München



    9.40 Uhr
    Aktuelle Herausforderungen an den Finanzvorstand und das Controlling im Wachstums- und Rennsportumfeld

    • Neue Herausforderungen im digitalen Umfeld
    • Motorsport: Spannungsverhältnis Emotion zu Rendite
    • Reportinganforderungen bei steigender Mobilität

    Mag. Viktor Sigl, MBA
    Vorstandsmitglied, CFO
    KTM AG, Mattighofen



    10.20 Uhr

    Kaffeepause



    10.50 Uhr 
    Das Fundament für Best in Class Analytics ist der Wegbereiter für Intelligent Enterprises 

    • Unternehmen müssen intelligenter werden, um im digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein
    • Wo stehen wir heute, wie kommt man da hin und welche Rolle spielt das Thema Analytics auf diesem Weg?
    • Einblick in die „Reise“ der SAP hin zu einem Intelligent Enterprise 

    Rouven Morato
    Senior Vice President
    Head of Enterprise Analytics
    SAP SE, Walldorf



    11.30 Uhr 
    Mit Ambition in die Zukunft – Transformation des Performance Management der SBB

    • Die selbstgesteuerte Ambition als Fundament für nachhaltige Performance-Steigerung
    • Der Finance Business Partner (FBP) als Schlüsselfunktion für eine erfolgreiche Verankerung 
    • Erfolgsfaktoren des Performance Management i.B. auf das Business Performance Management, individuelles Performance Management und die Performance Kultur
    • Vertiefung wesentlicher Umsetzungselemente des Performance Management (Scorecards, Treibermodelle, Zielvereinbarungen, Coaching und Training) 

    Christoph Hammer
    Chief Financial Officer
    SBB AG, Bern, Schweiz



    12.10 Uhr 
    Controlling und Dirigieren 

    • Organisationen im Wandel: Vom Wasserfall zum Fluss
    • Der Controller als Business Partner
    • Was kann ein Dirigent überhaupt einem Controller vermitteln?
    • Key Learnings für den Arbeitsalltag

    Martina Sandrock
    CEO und Gründerin „Connect & Innovate“, Hamburg

    gemeinsam mit

    Prof. Gernot Schulz
    Langjähriger Berliner Philharmoniker und Dirigent, Berlin



    12.55 Uhr
    SCHLUSSWORT

    Prof. Dr. Heimo Losbichler
    Vorsitzender des ICV-Vorstands und der IGC 


    13.00 Uhr
    MITTAGESSEN
    SHAKING HANDS
    FAREWELL


    IMPRESSIONEN VERGANGENER CONGRESSE

    Die Preisträger des ICV Controlling Excellence Awards 2018 im Interview

    Jury-Vorsitzender Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber und die Mitarbeiter der Robert Bosch GmbH, Preisträger des ICV Controlling Excellence Awards 2018, im Gespräch mit der ATVISIO Consult GmbH.