Gesundheitstagung Schweiz findet am 28 März 2019 in Zürich statt

Kosten im Spannungsfeld von Tarifen, Investition und Digitalisierung

Das Gesundheitswesen ist seit einigen Jahren hohem Kosten- und Leistungsdruck ausgesetzt. Gleichzeitig beeinflussen neue und sich ständig ändernde regulatorische Vorgaben die Erträge immer stärker. Diesem Umstand begegnen Institutionen und Firmen im Gesundheitswesen in unterschiedlichen Formen und mit verschiedenen Konzepten. Mittels einer leistungsfähigeren Kostenrechnung sowie verbesserter Kostentransparenz, kann eine höhere Erlössicherheit erzielt werden. Die diesjährige internationale Gesundheitstagung greift dieses aktuelle Thema auf.

Die Referenten berichten über deren Erfahrung und Umsetzung in die Praxis aus der Controller- und Finanzsicht. Inhaltlicher Schwerpunkt sind dabei Praxis- und umsetzungsbezogene Referate sowie das Aufzeigen der gewählten konkreten Lösungsansätze im Sinne der best practice.

Weiter Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter diesem Link:
https://www.icv-controlling.com/de/events/regionalveranstaltungen/icv-gesundheitstagung-schweiz-ch.html