16.09.1998:   Controlling-Instrumente künftig dynamischer und flexibler nutzen

Controlling-Instrumente künftig dynamischer und flexibler nutzen

9. Controller-Tagung: Erfahrungsaustausch mit Rekordbeteiligung
Dättwil, 16. September 1998

Controlling muß angesichts des ständigen Wandels in der Wirtschaft noch stärker als dynamisches Managementinstrument eingesetzt und flexibler den wechselnden Bedingungen gerecht werden. Das ist die Botschaft der 9. Schweizer Controller-Tagung, die am Montag im ABB Forschungszentrum Dättwil auf Einladung des internationalen Controller Verein eV über 130 Manager, Controller sowie Planungs- und Kostenrechnungsspezialisten vereinte.
"Das große Interesse an der Tagung zeigt, wie wichtig die Orientierung der Controller an neuen Methoden und an den Arbeitsweisen anderer Unternehmen ist", erklärte Tagungsleiter Hermann Jenny, Leiter Controlling und Finanzen der SIG Arms International AG. "Der Erfahrungsaustausch wird immer wichtiger. Denn alle Controller müssen mit ihrem Los fertig werden, jederzeit Prozesse bzw. Kennzahlen-Systeme zunehmend von heute auf morgen umstellen zu müssen."