20.02.2007:   „Controlling-Nachwuchspreis 2007“ ausgeschrieben

„Controlling-Nachwuchspreis 2007“ ausgeschrieben

Diplom- und Masterarbeiten im Bereich „Controlling International" bis 15. Mai einreichen / Preisverleihung: 8. September in Berlin / Über 4.000 EUR Preisgeld

München/Berlin, 21.02.2007- Der „Controlling-Nachwuchspreis" des Internationalen Controller Verein eV (ICV) steht in diesem Jahr unter dem Motto „Controlling International". Mit insgesamt 4.050 EUR werden innovative Diplom- und Masterarbeiten prämiert, die nach dem 31. Mai 2005 an einer europäischen Hochschule zu den Themenfeldern Controllingstandards / einheitliche Controllinglösungen in internationalen Unternehmen bzw. kulturelle Aspekte des internationalen Controlling eingereicht worden sind.

Vorschlagsberechtigt sind die betreuenden Professorinnen und Professoren. Bis zum 15. Mai 2007 können Arbeiten mit den Bewerbungsunterlagen (Download: www.controllerverein.com) bei Prof. Dr. Antje Krey, Leiterin des regionalen ICV-Arbeitskreises Mecklenburg/Vorpommern, Universität Rostock, WSF Juniorprofessorin für Funktionalcontrolling, eingereicht werden. In der Jury arbeiten sowohl praktizierende Controller als auch Vertreter des Fachgebietes Controlling an Hochschulen mit.

Mit dem in diesem Jahr zum dritten Mal ausgeschriebenen Controlling-Nachwuchspreis will der Internationale Controller Verein eV den Controllernachwuchs fördern sowie innovative und praktikable Ideen einer breiten Fachöffentlichkeit zugänglich zu machen. Verliehen wir der Preis während der Fachtagung „Controlling Innovation Berlin" (CIB) am 8. September. Die von Haufe Verlag und Haufe Akademie gesponserten Geldpreise werden zu 2/3 an die Autoren der prämierten Arbeiten und zu 1/3 an die betreuenden Lehrstühle ausgeschüttet. Die Preisträger erhalten ein Jahr freie Mitgliedschaft im Internationalen Controller Verein eV, der mit 6.000 Mitgliedern größten Organisation von Controlling-Spezialisten Zentraleuropas.

Alle Bewerber um den Controlling-Nachwuchspreis können kostenlos an der CIB 2007 teilnehmen, der Erstplatzierte erhält darüber hinaus Gelegenheit, die Ergebnisse der Arbeit im CIB-Plenum vorzustellen. Die „Controlling Innovation Berlin" (CIB) ist eine Tagung des Internationalen Controller Verein eV und wird von den ost- und mitteldeutschen ICV-Arbeitskreisen (Berlin, Berlin-Brandenburg, Franken, Sachsen, Thüringen, Weser-Harz und Mecklenburg/Vorpommern) sowie der ICV-Region Polen mit ihren inzwischen neun lokalen Arbeitskreisen veranstaltet.

Controlling-Nachwuchspreis des ICV:
- Download Bewerbungsunterlagen unter www.controllerverein.com, Pfad: „Mitteilungen", „Awards", „Ausschreibungen"
- Bewerbungsschluss: 15. Mai 2007
- Kontakt / Informationen: Prof. Dr. Antje Krey, Uni Rostock, WSF
Juniorprofessorin für Funktionalcontrolling, 18051 Rostock, Tel. +49(0)381 498 4422, E-Mail: antje.krey@uni-rostock.de

Der Internationale Controller Verein eV (www.controllerverein.com) hat rund 6.000 im praktischen Controlling kleiner, mittlerer und großer Unternehmen tätige Mitglieder. Der 1975 gegründete Verein führt Controller zusammen, verbreitet Philosophie und Anwendung des Controlling, fördert den Erfahrungsaustausch, hebt die fachliche Qualifizierung seiner Mitglieder. Er versteht sich als Interessenvertreter sowie als Repräsentant der im Verein konzentrierten betriebswirtschaftlichen Kompetenz in der Öffentlichkeit. Erfahrungsaustausch und Kommunikation unter den Mitgliedern sowie Fokussierung auf zukunftsorientierte Themen sind wesentliche Ziele der Vereinsstrategie. Vorsitzender ist Dr. Wolfgang Berger-Vogel, Linz, Stellvertretender ICV-Vorsitzender ist Siegfried Gänßlen, Vorstandsmitglied der Hansgrohe AG, Schiltach.

Für weitere Informationen:

  • H.-P. Sander, Presse ICV, EASTWESTCOM, Tel. +49-(0)8807-94 90 94, presse@controllerverein.de
  • Conrad Günther, ICV-Geschäftsführer, Tel. +49-(0)89-89 31 34 19
  • www.controllerverein.com